Weiterbildung – Deutsche Holzschutztagung

Deutsche Holzschutztagung 2016

Am 22. und 23. September 2016 findet die Deutsche Holzschutztagung erstmalig in Dresden statt. Zuständig für die Organisation ist in diesemJahr das Institut für Holztechnologie Dresden gemeinnützige GmbH (IHD). Initiator dieser Tagungsreihe ist der Fachausschuss Holzschutz, indem Forschungs- und Prüfinstitute, Unternehmen, Verbände, Behörden sowie Sachverständige vertreten sind. Mit der diesjährigen Holzschutztagung (bei konsequenter Zählung die 29.) wird die von der Deutschen Gesellschaft für Holzforschung (DGfH) begründete Tagungsreihe fortgesetzt.

In bewährter Weise hat der Fachausschuss Holzschutz ein vielfältiges und fachlich anspruchsvolles Programm zusammengestellt, das aktuelle Themen aus den Bereichen Wirtschaft, Normung und Wissenschaft aufgreift. Hierzu zählen u. a. Buche als Bauholz, Brandschutz, Holzschutzmittel, Holzmodifizierung, Prüfmethodensowie Neues aus der Normung. Es werden ca. 150 Teilnehmer erwartet. Zielgruppen sind Holz- und Bautenschützer, Architekten, Bauplaner, Sachverständige, Sanierer, Zimmerer, Holzverarbeiter und -verwender, Forschungs- und Prüfinstitutionen, Behörden und Verbänden. Weitere Infos finden Sie unter www.holzschutztagung.de.

Mitglieder unserer Leipziger Zimmererinnung zahlen an Stelle der Teilnahmegebühr von Netto 350,00 € bzw. Brutto 416,50 €  lediglich 99,00 €. Die Kostendifferenz übernimmt die Innung.

Bei Interesse an der Holzschutztagung gegebenenfalls nur an einem Veranstaltungstag bitten wir um eine verbindliche Anmeldung auf den ebenso beigefügten Meldebogen. Die Anmeldeformalitäten gegenüber dem Veranstalter übernimmt die Geschäftsstelle. Von dort erhalten Sie bei einer Teilnahme auch die Rechnung Ihres Eigenanteils.

In der Tagungsgebühr sind der Tagungsband, Imbiss und Erfrischungen sowie die Abendveranstaltung am 22. September 2016 im Restaurant „Sophienkeller Dresden“ enthalten.

Die Kosten für die Teilnahme einer zusätzlichen Person an der Abendveranstaltung in Höhe von 50,00 € sind selbst zu tragen.

Weitere Informationen finden Sie im Tagungsprogramm.

 

Mit freundlichen Grüßen

 Haiko Schult  Claus-Dieter Krause
 Obermeister  Geschäftsführer